Smoothies & Co

♥♥♥

BEERENSMOOTHIE-BOWL MIT ROSEN-GRANOLA

Smoothie-Granola1

smoothe-granola2

ZUTATEN für 1 Portion
100 g Himbeeren
100 g Erdbeeren
1/2 Banane
1/2 Becher Naturjoghurt
1–2 EL Honig
3–4 EL Rosen-Granola
Beeren und Zitronenmelisse zum Garnieren

ZUBEREITUNG
Himbeeren, Erdbeeren, Banane mit Joghurt und Honig im Smoothie-Mixer pürieren. In eine Schüssel füllen. Mit den restlichen Beeren garnieren und mit Rosen-Granola bestreut servieren.

Rosen-Granola

Zum Rezept

♥♥♥

CHEESECAKE-SMOOTHIE MIT SPEKULATIUS

ZUTATEN für 4 Portionen
175 g (= 1 P.) Philadelphia Frischkäse, 3% light
300 ml Milch, 1 %
1–2 EL Honig oder Ahornsirup (ersatzweise ca. 40 g Zucker)
200 g tiefgefrorene Himbeeren
½ Banane
5 Spekulatiuskekse

getrocknete rosa Rosenblüten

ZUBEREITUNG
Frischkäse, Milch und Honig im Smoothie-Mixer pürieren. Gefrorene Himbeeren und die in Teile gebrochene halbe Banane sowie vier Spekulationskekes dazugeben und pürieren bzw. mixen.
In Gläser füllen, den fünften Keks auf die Smoothies bröckeln und mit den Rosenblüten garnieren.

TIPP
Bei Verwendung von frischen Himbeeren 4–5 Eiswüfel dazugeben.
Statt Spekulatiuskeksen können auch Butterkekse verwendet werden.
Und natürlich schmeckt dieser Smoothie auch mit anderen Beeren (z.B. Erdbeeren, Heidelbeeren) köstlich.
Legt man einige echte Safranfäden auf den Smoothie marmoriern diese nach einer Stehzeit von ca. 10 Minuten die Oberfläche mit ihrer gelben Farbe.

♥♥♥

HEIDELBEER-ROSEN-SMOOTHIE

ZUTATEN (1 Portionen)
100 g Heidelbeeren (frisch oder tiefgefroren)
½ Banane
100 ml Naturjoghurt
1 TL Rosenzucker oder Honig
ev. 50 ml Wasser (bei frischen Heidelbeeren)

Rosa Sprühsahne als Topping

ZUBEREITUNG
Alle Zutaten im Smoothie-Mixer pürieren. Fertig ist der erfrischende Frühstückssmoothie!

TIPP
Farbige Sprühsahne gibt es von rosima.
Heidelbeeren enthalten neben wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen viele Pflanzenfarbstoffe, die vor Krankheiten schützen. In Kombi mit Joghurt und Banane ist der Smoothie somit wie Medizin – vorausgesetzt man übertreibt es nicht mit dem Zucker und dem Sahnetopping. 😉

♥♥♥

ROSEN-KIRSCH-SMOOTHIE

kirschsmoothie1

ZUTATEN (1 Portion)
100 g entkernte Kirschen (oder andere Früchte)
100 ml Milch (auch Sojamilch, Buttermilch oder Joghurt)
ev. 1 TL (Rosen)Zucker

ZUBEREITUNG
Alle Zutaten im Smoothie-Mixer pürieren. Fertig ist das erfrischende Frühstücksgetränk!

TIPP
Je nach Jahreszeit und Geschmack können sämtliche Früchte verwendet bzw. untereinander kombiniert werden.
Cremiger wird der Smoothie, wenn man eine halbe Banane dazumixt.
Ist der Smoothie mal zu fest, dann einige Löffel Wasser untermixen.

♥♥♥

ROSENMILCH MIT KARDAMOM & MANDELN

Rosenmilch7ZUTATEN (2 Portionen)
250 ml Vollmilch
2 EL Joghurt 3,5%
120 g Erdbeeren
2 EL Kokosblütensirup oder Honig
2 EL Rosenwasser
1 TL Vanilleextrakt

40 g Mandeln, geschält und zu feinem Mehl zerrieben
2 Msp. Kardamom
Einige Rosenblütenblätter, getrocknet und fein gemahlen
1 EL pürierte Erdbeeren oder Himbeeren

ZUBEREITUNG
Milch, Joghurt und Erdbeeren im Smoothie-Mixer pürieren. Mit Sirup oder Honig nach Belieben süßen, Rosenwasser und Vanilleextrakt beigeben und nochmals durchmixen. Eventuell durch ein Sieb pürieren, um gröbere Stücke zu entfernen.
Das Mandelmehl mit dem Kardamompulver und der Hälfte der gehackten Rosenblüten vermengen und unter die Rosenmilch mixen.
Mit je ½ EL Beerenpüree und den restlichen Rosenblüten dekorieren.

TIPP
Statt Erdbeeren können auch Himbeeren verwendet werden, dann wird die Rosenmilch kräftiger rosa.